Nach oben

Wahrsagen

Beraterin Jutta: Wahrsagen


Wahrsagen: Foto: © Africa Studio / shutterstock / #354476615
Foto: © Africa Studio / shutterstock / #354476615

In unserer technisch orientierten Zeit halten viele Menschen das Wahrsagen für reinen Humbug. Eine Methode, um den Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die Kritiker nehmen sich jedoch nicht die Zeit, um sich intensiv mit dem Phänomen dieser Kunst auseinanderzusetzen. Anderenfalls wüssten sie, dass hinter dem Wahrsagen viel mehr steckt als Spökenkiekerei.

Dabei wird nämlich auch von Hilfe zur Selbsthilfe gesprochen, da die Aussagen zum Handeln beitragen und der Wahrsager als persönlicher Ansprechpartner für jedwede Situation ein offenes Ohr bietet. Zudem ist die Wahrsagung nach wie vor in allen Altersklassen sehr beliebt, um drängende Fragen beantwortet zu bekommen oder Hilfestellung zu erfahren.

Rund um das Thema Wahrsagen

Das Wahrsagen gibt es bereits seit Jahrhunderten. Von je her waren die Menschen an dem Verlauf ihrer Zukunft interessiert, sodass das Wahrsagen vermutlich bereits bei den alten Naturvölkern sowie der Antike vorhanden gewesen ist. Wo und wann es genau entstanden ist, kann jedoch nicht genau festgelegt werden.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Wahrsagung weiter entwickelt. Neue Methoden sind entstanden, aber auch altbewährter Praktiken kann sich bedient werden. Doch eines ist stets gleich geblieben: Ein Wahrsager sollte ein echtes Interesse an seinen Klienten und deren Problemen beziehungsweise der Problemlösung haben.

Ethnologie, Kulturgeschichte und Religionswissenschaft beschäftigen sich mit dem Phänomen Wahrsagen und dessen Beschreibung. Ob ein Wahrsager wirklich Ereignisse der Zukunft vorhersagen kann, soll seit dem 18. Jahrhundert keine wissenschaftliche Diskussion mehr sein. So heißt es zumindest.

Auch Wahrsager können Hilfsmittel einsetzen, um die Situation und die Person individuell einschätzen zu können. Sehr beliebt sind hier die verschiedenen Wahrsagekarten wie Tarot, Lenormand-, Kipper- oder Zigeunerkarten. Doch auch andere Methoden wie zum Beispiel Orakel, Runen, Handlesen, Astrologie, Pendel, Feuerlesen oder Traumdeutung und Numerologie finden häufig ihren Einsatz.

Welche Praktik am sinnvollsten ist, hängt in erster Linie von dem Anliegen und Ziel des Ratsuchenden ab. Selbstverständlich ist es für ihn von Vorteil, wenn er eine mediale Begabung hat. So stehen ihm aus der Anderswelt diverse zusätzliche Informationen zur Verfügung, die Hilfestellung zum Meistern des Lebens nützlich sein können.

Wahrsagen und Hellsehen

Wahrsagen ist nicht gleich Hellsehen, dessen müssen wir uns bewusst sein. Das Hellsehen ist eine angeborene Gabe, die im Laufe der Jahre eines Lebens weiter entwickelt wird, um sie effektiv nutzen zu können. Das Wahrsagen hingegen ist mehr von der Analyse des momentanen Zustandes und der bestehenden Möglichkeiten, die sich durch das vorhandene Potenzial ergeben, geprägt.

Daher beinhaltet das Wahrsagen auch immer konkrete Denkanstöße oder das Offenlegen von Optionen, wie die aktuelle oder bereits sichtbare Situation am besten gemeistert werden kann. Um eine seriöse Antwort zu erhalten, ist es für den Wahrsager von großer Bedeutung, dass er über eine gute Menschenkenntnis und Lebenserfahrung verfügt.

Es ist wichtig, dass er die Menschen, die zu ihm kommen, gut einschätzen, ja durchschauen kann. Seine Lebenserfahrung hilft ihm dann, mit dem Klienten die richtigen Wege zu finden, um die Situation wieder ins Lot zu bringen. Um die entsprechende Lebenserfahrung mitzubringen, ist es wichtig, dass er seine Probleme selber gemeistert hat. Er muss seinerseits überaus lebensbejahend sein. Seine positive Energie zieht die Klienten durchaus bereits an, da sie auch diesen Grad der Meisterung des Lebens erreichen möchten.

Wahrsagen als Hilfsmittel auf dem Weg durchs Leben

Ein Wahrsager kann grundsätzlich zu allen Alltags- oder Lebensthemen zurate gezogen werden. Familiäre Konstellation, Liebe und Beziehung oder auch Beruf und Finanzen können für offene Fragen oder Unsicherheiten sorgen. Hier kann eine objektive Sichtweise mittels Wahrsagung Licht ins Dunkel bringen und zu neuer Klarheit verhelfen. So wird eine Betrachtung aus einem neutralen Blickwinkel möglich, der uns Potenziale und Alternativen offenbaren kann, die für unseren Weg wichtig sind.

Natürlich ist Wahrsagen nicht als Wundermittel zu sehen. Die Aussagen sind Tendenzen für eine mögliche Entwicklung in die Zukunft. Sie können aber keine Probleme lösen oder Entscheidungen abnehmen. Vielmehr ist es eine passende Hilfestellung in einer bestimmten Situation oder eine Art Wegweiser durch die Irrungen und Wirrungen des Lebens. Es obliegt uns, was wir von den Botschaften für uns umsetzen und in welche Richtung wir gehen.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Beraterin Jutta

Gerne möchte ich Ihnen mit meiner Gabe der Hellsichtigkeit und Hellfühligkeit helfen, Ihr wirkliches Leben zu leben. Auch wenn es manchmal noch so aussichtslos erscheint, aber tatsächlich gibt es für alles eine Lösung.

Hier mehr über Jutta erfahren


Hotlines
0901 122 511
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24412
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 30
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 714
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch